Lago Maggiore Familienurlaub


Dem tristen stressigen Alltag entrinnen: was liegt für dieses Vorhaben näher als eine Reise zum Lago Maggiore? Die Region rund um den oberitalienischen See hat ein Herz für Kinder. An diesem Traumziel kommen Groß und Klein auf ihre Kosten. Denn nicht nur zahlreiche Lago Maggiore Sehenswürdigkeiten zaubern ihren jüngsten Besuchern ein Lächeln aufs Gesicht. Mittlerweile haben sich viele Restaurants, Betreiber von Hotels und Vermieter von anderen Ferienunterkünften den Bedürfnissen der kleinsten Gäste angepasst.

Lago Maggiore Familienurlaub

Familienurlaub am Lago Maggiore

Familientaugliche Unterkünfte für jeden Bedarf

Zahlreiche Unterkünfte für einen Lago Maggiore Familienurlaub

Mittlerweile existieren in der gesamten Urlaubsregion zahlreiche Unterkünfte, die allen Bedürfnissen für einen Familienurlaub am See angepasst sind. Kinderfreundliche Ferienwohnungen und Ferienhäuser locken mit Details wie Kinderbetten, Hochstühlen oder gesicherten Steckdosen (Lago Maggiore Ferienwohnung buchen). In Hotels für einen Familienurlaub am See sind die Standards noch wesentlich höher. Für die meisten kinderfreundlichen Hotels ist es eine Frage der Ehre, dass die jüngsten Hotelgäste im hauseigenen Pool planschen können. Liebevolle Kinderbetreuungs-Services und Spielecken versprechen den kleinsten Urlaubern unbeschwerte Tage. Ein Miniclub oder Spielplätze auf der Außenanlage sind Annehmlichkeiten, auf die Sie im Lago Maggiore Familienurlaub im Hotel nicht verzichten müssen. Doch mit diesen Besonderheiten beginnt das Abenteuer Familienurlaub am Lago Maggiore auch erst.

Hier gelangen Sie zu Ihrem
Lago Maggiore Hotel

Die schönsten Attraktionen im Lago Maggiore Familienurlaub

Abenteuer mit der ganzen Familie

Wer auf einer Reise mit der ganzen Familie das besondere Abenteuer sucht, kommt im Aquadventure Park in Baveno auf seine Kosten. Dieser Freizeitpark ist ein El Dorado für Abenteurer. Denn im Park aufgehängte Brücken, die Ihnen den Weg in luftige Höhen bahnen, sind nur ein Highlight dieser Attraktion. Steile und weniger steile Rutschen führen im Aquadventure Park direkt ins angenehm warme Nass. Zudem gehören dem Vergnügungspark verschiedene Spielplätze an. Auch diese Spielplätze knüpfen an das außergewöhnliche Konzept des Freizeitparks an und präsentieren sich in verschiedenen Facetten. Während einige der Kletterparcours mehrere Meter über dem Boden aufgebaut sind, sind andere Spielanlagen vollkommen "bodenständig". Spiel- und Bolzplätze in Cannero Riviera und Oggebbio bieten jüngsten Besuchern im Lago Maggiore Familienurlaub genügend Raum, ihrem Bewegungsdrang freien Lauf zu lassen. Insbesondere der Spielplatz in Cannero Riviera ist ein perfektes Ausflugsziel für kleine Entdecker. Jungen und Mädchen planschen nach Herzenslust im Fluss- und Bachbecken im Mini-Format. Auf dem Abenteuerspielplatz sind kleine Gumpen angebracht, durch welche die Kinder dem feuchten Element noch näher begegnen können. Spritzen, tauchen und baden ist auf dem Spielplatz nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht. Schließlich soll kein Kind die Spieloase ohne ein lächelndes Gesicht verlassen. Tierische Begegnungen runden die Stippvisite auf diesem Spielplatz ab. Denn beim Lago Maggiore Familienurlaub in dieser Kinderoase dürfen die Jüngsten mit Feuersalamandern, Glühwürmchen oder Ziegen Bekanntschaft machen.

Tierische Begegnungen zwischen See und Gebirge

Tiere im Park

Es sind Ausflugsziele wie diese, die einen Lago Maggiore Familienurlaub in eine unvergessliche Reise verwandeln. Urlaubsparadiese wie der 16.000 Quadratmeter große Park der Villa Pallavicino versprechen Einblicke in eine Tierwelt, die die meisten Besucher vermutlich nur aus Büchern kennen. Zebras, Flamingos oder Gämsen – all diese Tiere haben im Park der Villa Pallavicino eine Heimat gefunden. Im Parco Lagoni di Mercurago leben nicht nur Vögel. In diesem Zoo sind Vollblutpferde zu Hause, die sich sogar von Kindern streicheln lassen. Löwen oder sibirische Tiger drehen in der Zooanlage ihre Kreise. Zudem haben Geparden und Giraffen in der Tieranlage ein neues Zuhause gefunden – welch ein Anblick in Ihrem Familienurlaub am See.

Granit-Museum in Mergozzo

Ein Ausflugsziel für Künstler von morgen

Einen Lago Maggiore Familienurlaub sollten Sie nicht ohne einen Abstecher zum Granit-Museum in Mergozzo verbringen. Dieses Museum bietet seinen jungen Besuchern die Gelegenheit, ihre Kreativität und Geschicklichkeit zu testen. Workshops sorgen bei den kleinsten Gästen regelmäßig für Begeisterung. Auch Spieleveranstaltungen lassen Müßiggang keine Chance.

Traumhafte Badestrände und Fahrten auf dem See

Kinderfreundliche Strände

Badeausflüge zu den kinderfreundlichsten Stränden des Sees enden in Locarno oder Ascona. An diesen Uferbereichen bieten abgegrenzte Seebäder nicht nur die nötige Sicherheit. Vor Ort befinden sich einladende Strände, die Kinderträume erfüllen. Gewiss werden sich Ihre Kinder auch lange Zeit nach dem Lago Maggiore Familienurlaub an Badeattraktionen wie Spielplätze oder Wasserrutschen erinnern. Auf einer Bootstour zur Isola Bella kommen Sie und Ihre Kinder im Lago Maggiore Familienurlaub mit dem feuchten Element auf ganz andere Weise in Berührung. Auf dieser Schifffahrt ist es nicht nur das Reiseziel, das bei Groß und Klein einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Die kleinen Dampfer sind ein besonderes Erlebnis für Jungen und Mädchen. Das Ziel dieses Ausflugs ist eine Augenweide. Hier sind Sie in einer reizvollen Parkanlage angekommen, die sogar ein Schloss beherbergt.

Imposanten Naturlandschaften

Familienabenteuer in luftiger Höhe

Doch ein Familienurlaub am Lago Maggiore bietet noch mehr – eine bilderbuchschöne Natur. Bewundern Sie die die imposanten Naturlandschaften aus der Vogelperspektive, indem Sie via Seilbahn über den Poggio Santa Elsa cruisen. Diese spektakuläre Fahrt mit der Seilbahn nimmt in Laveno ihren Lauf. Haben Sie den Gipfel des Bergs erreicht, erblicken Sie den Borromäischen Golf aus einer Perspektive, die Ihnen den Atem raubt. Ebenso eindrucksvoll ist eine Fahrt mit der Centovalli-Bahn, die langsam und gemütlich durch die Region der 100 Täler verläuft. Erst dann, wenn Sie in Domodossola angekommen sind, ist Endstation. An diesem Ort setzen Sie Ihre weitere Reise mit der Bahn in Richtung Stresa fort. Anschließend kehren Sie in Ihrem Familienurlaub von diesem Ort mit einem Schiff bis nach Locarno zurück.

Fazit

Erinnerungen fürs Leben

Ein Familienurlaub am See bietet Impressionen, die Ihnen gewiss für sehr lange Zeit in Erinnerung bleiben werden. Schließlich haben sich nicht nur Hotels und Vermieter von Ferienunterkünften längst auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern eingestellt. Auch die Sehenswürdigkeiten dieser Reiseregion verleihen dem Lago Maggiore Familienurlaub die nötige Würze. Lassen Sie sich entführen – in eine Welt, in der sich Jung und Alt wie im Paradies fühlen. Erleben Sie den See genau so, wie er ist – hautnah und äußerst facettenreich.

Hier finden Sie weitere Themen aus unserem Lago Maggiore Reiseführer

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung