Lesa am Lago Maggiore


Es sind nur wenige tausend Menschen, die in Lesa ein Zuhause gefunden haben. Doch diese Unbescholtenheit macht den Reiz der 2.300-Seelen-Gemeinde aus. Lesa verzaubert mit seinem Charme. Das kleine Städtchen vermittelt das Gefühl, als sei die Zeit stehen geblieben. Genießen Sie das reizvolle Ambiente, wenn Sie zum Südwestufer des Lago Maggiore reisen. Hier befindet sich das Städtchen an dem Ort, an dem der Lago Maggiore bei Meina in Richtung Süden seinen Lauf nimmt. Vis-a-vis zu Ispra hat sich das Städtchen in einer geschützten Bucht zu einer Gemeinde entwickelt, die ihren Ursprüngen bis heute treu geblieben ist. Bis heute verzaubert Lesa als Paradies für Weltenbummler, die ihre Auszeit am See fernab des Massentourismus genießen möchten. Denn dieses oberitalienische Dorf besticht mit einer unverfälschten und sympathischen Atmosphäre, in der es Ihnen dennoch an nichts fehlen wird.

Informationen

Land   Italien
Region   Piemont
Provinz   Novara
Fläche   12 km²
Einwohnerzahl   ca. 2200
Postleitzahl   28040

Bild von Lesa

Blick auf Lesa am Lago Maggiore

Die historische Entwicklung von Lesa

In der Vergangenheit galt Lesa als florierendes landwirtschaftliches Zentrum, das über die Stadtgrenzen hinaus für seinen Obst- und Weinanbau für Furore sorgte. Alte Herrenhäuser zeugen bis heute von einer Zeit, in der sich vor allem vermögende Sonnenanbeter ein Urlaubsdomizil in dieser Ortschaft errichteten. Der Nobeltourismus kristallisierte sich in Lesa heraus. Die Anbauflächen für Obst und Wein mussten pompösen Villen weichen. Von diesem mondänen Charme hat die Gemeinde bis heute nichts verloren. Zudem diente das Städtchen über mehrere Jahrhunderte hinweg als Sitz der Mailänder Bischofsgerichte.

Hotels in Lesa buchen

Hier können Sie Ihr Hotel in Lesa suchen und buchen

Mithilfe unserer Hotelsuche finden Sie ganz unkompliziert ein passendes Hotel in Lesa, für Ihren nächsten Urlaub am Lago Maggiore - geben Sie einfach und bequem Ihre Reisedaten ein und sofort erhalten Sie alle passenden Hotelangebote. Die Hotelsuche gibt Ihnen des Weiteren die Möglichkeit die Unterkünfte in Lesa zu vergleichen um schnell und effizient ein Hotel zu finden das Ihren Ansprüchen und Vorstellungen entspricht.

Booking.com

Hier finden Sie ein Lago Maggiore Hotel an einem anderen Ort am See

Die schönsten Sehenswürdigkeiten im Überblick

Auf einer Entdeckungstour durch Lesa ziehen zahlreiche historische Erinnerungsstücke und Dokumente die Blicke magisch an. Viele dieser Relikte erinnern an namhafte Persönlichkeiten der Zeitgeschichte, die an diesem Ort ihre Spuren hinterließen. Es waren Visionäre wie Camillo Benso von Cavour, Alessandro Manzoni oder Giulio Carcano, die dieser Stadt ihren heutigen Charakter verliehen. Doch das kleine Dorf bietet noch mehr. Schlendern Sie durch die Straßen der Stadt, um Villen aus unterschiedlichen Epochen zu bewundern. Es sind Bauwerke wie die Villa Noseda, die durch ihre Anmut, Eleganz und Historie aus der breiten Masse hervorsticht. Das architektonische Ensemble wird durch eine aus dem Mittelalter stammende Burgruine ergänzt.

Der gut erhaltene Ortskern Lesas ist eine Augenweide. Schmale Laubengänge und kleine Gassen säumen das Dorfzentrum, das mit seinem mediterranen Flair becirct. Lassen Sie sich in einer der Bars oder den Restaurants nieder, um diese entspannte Atmosphäre auf sich wirken zu lassen. Und natürlich sollten Sie sich die regionalen Spezialitäten nicht entgehen lassen.

Das Ufer des Lago Maggiore ist in dieser Gemeinde von herrlichen Bogengängen gesäumt, durch die der Blick auf den See und die im Hinterland thronenden Berge noch imposanter erscheint. Vermutlich war es genau dieser Anblick, der den Romancier Alessandro Manzoni zur Sommerzeit zu einer stetigen Rückkehr an diesen Ort bewegte. Wahrscheinlich ließ sich der Verfasser von Werken wie "Die Verlobten" von diesem Anblick inspirieren. Damals war der Schriftsteller in der Villa Stampa ansässig. In diesem Haus ist heute ein kleines Museum untergebracht, in dem Sie sich über das Werk und Leben dieses Autors informieren können.

Top-Veranstaltungen in und um die Stadt

Lesa ist kein Zentrum des Massentourismus. Wer auf einen prall gefüllten Veranstaltungskalender hofft, wird vermutlich enttäuscht. In dieser Gemeinde wird der Alltag von Entspannung und Ruhe dominiert. Ob Konzerte, Märkte oder Theatervorstellungen – all diese Events sind hier fehl am Platz. Wer diese Atmosphäre zu schätzen weiß, kann gewiss auch auf diese Veranstaltungen verzichten.

Lust auf einen Ausflug? Diese Ausflugsziele locken!

Die Umgebung Lesas verspricht Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, Ihre Freizeit aktiv zu gestalten. Vor Ort schöpfen Sie aus einer großen Anzahl an Angeboten für Wassersport, ausgiebige Wanderungen, eine Partie Golf oder das Mountainbiken. Das Dorf ist ideal an den Nationalpark Val Grande angebunden. Diese Naturlandschaft begeistert als perfektes Ausflugsziel für alle Abenteurer, die frische Luft auf jedem Schritt einatmen oder die facettenreiche Naturlandschaft entdecken möchten. Das Val Grande ist die Heimat einer weitgehend unberührten Tier- und Pflanzenwelt. Die Landschaft hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Das Auf und Ab der hohen Berge und weit in die Tiefe reichenden Schluchten ist bemerkenswert schön. Hier sind Sie am perfekten Ort angelangt, um Ihre Gedanken kreisen zu lassen.

Möchten Sie die einzelnen Ortsteile Lesas erforschen, jagt ein Highlight das nächste. Statten Sie den Dörfchen Comnago und Calogna einen Besuch ab, die sich inmitten einer Hügellandschaft befinden. Die Zeit ist zwar an der Kirche von di San Giulio nicht spurlos vorüber gegangen. Doch der im romanischen Stil errichtete Glockenturm ist bis heute noch völlig unversehrt. Ihr Ausflug nach Solcio führt Sie zu einer im südlichen Teil der Mündung des Flusses Erno gelegenen Bucht, in der die Kirche von San Rocco zu Hause ist. Dieses Gotteshaus ist ein Werk des Architekten Bartolomeo Franzosini und stammt aus dem 19. Jahrhundert. Das am Hügel gelegene Wohnviertel trägt den Namen "Villa Lesa". Hier sind Sie am rechten Ort angelangt, wenn Sie rund um Lesa eine Erkundungstour zu den Dörfern Calogna oder Comnago starten möchten.

  • Schriftsteller Charles Dickens fand einst passende Worte für die Isola Bella. "Stellen Sie sich die ...

  • Im südlichen Teil von Arona gelegen, erstreckt sich der Parco Naturale dei Lagoni di Mercurago auf ...

  • Geschichtsträchtige Burg und heutiges Symbol einer ganzen Stadt: die Rocca di Angera thront über ...

  • Auf einem Abstecher zum Kloster Santa Caterina del Sasso ist es üblich, dass dieses Gotteshaus ...

Tipps zur Anreise nach Lesa

Eine Option für eine Anfahrt in Richtung Lesa ist eine Zugreise. Da sich in dem Städtchen ein Bahnhof befindet, können Sie – wenn auch durch Umsteigen – direkt bis zu dem Dorf fahren. Alternativ steht einer Anfahrt mit dem Auto nichts im Wege. Bitte orientieren Sie sich an der Autobahn A26 nach Gravellona Toce, bis Sie die Ausfahrt Arona/Carpugnino/Baveno erreicht haben. Die nächste Straße ist die Staatsstraße SS33, auf der Sie bis zur Autobahn A8 von Mailand nach Laghi folgen. Bitte verlassen Sie die Staatsstraße an der Ausfahrt Castelletto Ticino, von der Lesa nicht mehr weit entfernt ist.

Pure Sommerfrische genießen: in Lesa

Am piemontesischen Seeufer zu Hause, besticht Lesa mit seiner Ursprünglichkeit. Schließen Sie eine Ortschaft in Ihr Herz, deren Klima besonders mild ist. Sie möchten pure Sommerfrische genießen? Dann werden Sie sich in dieser Ortschaft vom ersten Moment an heimisch fühlen. Flanieren Sie im Schatten farbenfroher Kastanien- und Obstbäume. Erfreuen Sie sich am Anblick hübscher Pfirsichbäume, die in der Vergangenheit maßgeblich zur Entwicklung der Wirtschaft beitrugen. Schließlich ist es genau diese gelungene Mischung aus Natur, Architektur und einem Hauch von Kultur, die dem dörflichen Alltag in Lesa Leben einhaucht.

Hier finden Sie weitere Lago Maggiore Städte

  • Es gibt nicht viele Ortschaften am Lago Maggiore, die beschauliche Ruhe und Abgeschiedenheit ...

  • Schon aus weiter Ferne sind in Intra der schlanke Glockenturm der Kirche San Vittore und die in die ...

  • Mediterrane Welten wecken die See(h)nsucht nach entspannten Stunden am See – diese Idealvorstellung ...

  • Pittoresk auf dem Hochplateau des Valtravaglia gelegen, ist Brezzo di Bedero auf einer kleinen ...

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung