Germignaga am Lago Maggiore


Klein, aber fein: es gibt nicht viele Worte, die Germignaga so treffend beschreiben wie diese. Hier sind Sie in einer beschaulichen und ebenso bescheidenen Ortschaft in der italienischen Provinz Varese angelangt, die nur einen Steinwurf von Luino entfernt ist. Namhafte Persönlichkeiten ließen sich für kurze oder längere Zeit an diesem Ort nieder, an dem heute noch nicht einmal 4.000 Menschen zu Hause sind. Germignaga ist ein Dorf mit unverwechselbarem Charme. Und gewiss wird es Ihnen nicht schwer fallen, dieses lebenswerte Fleckchen Erde in Ihr Herz zu schließen. Lassen Sie sich auf diese Ortschaft ein. Diese Erkundungstour werden Sie nicht bereuen.

Informationen

Land   Italien
Region   Lombardei
Provinz   Varese
Fläche   6 km²
Einwohnerzahl   ca. 4000
Postleitzahl   21010

Germignaga

Germignaga am Lago Maggiore

Germignaga und seine Historie

Der Aufstand von Francesco Daverio

Alles begann im Jahr 807 n. Chr. Damals wurde Germignaga erstmals in einem historischen Dokument schriftlich festgehalten. Im Laufe der Jahrhunderte ereigneten sich auf dem Gebiet zahlreiche Ereignisse, die mal mehr oder auch mal weniger erfreulich gewesen sind. Eines dieser geschichtsträchtigen Geschehnisse war eine Schiffsschlacht, die sich Ende des 12. Jahrhunderts vor Ort zutrug. Damals duellierten sich die Torriani und Simone de Locarno. Viele Jahrhunderte später ging die Germignaga als Schauplatz eines versuchten Aufstandes von Francesco Daverio in die Geschichte ein. Dieser Aufstand ereignete sich im Jahr 1848. Bereits zur damaligen Zeit und auch darüber hinaus schenkten der Fischfang und das Handwerk der Wirtschaft der Region ihre Stabilität. Diese Zeiten sind allerdings längst vorbei. Heute fokussiert sich die Wirtschaft in erster Linie auf den Tourismus.

Hotels in Germignaga buchen

Hier können Sie Ihr Hotel in Germignaga suchen und buchen

Mithilfe unserer Hotelsuche finden Sie ganz unkompliziert ein passendes Hotel in Germignaga, für Ihren nächsten Urlaub am Lago Maggiore - geben Sie einfach und bequem Ihre Reisedaten ein und sofort erhalten Sie alle passenden Hotelangebote. Die Hotelsuche gibt Ihnen des Weiteren die Möglichkeit die Unterkünfte in Germignaga zu vergleichen um schnell und effizient ein Hotel zu finden das Ihren Ansprüchen und Vorstellungen entspricht.

Booking.com

Hier finden Sie ein Lago Maggiore Hotel an einem anderen Ort am See

Eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten des Städtchens

Die Kirche San Giovanni

Ein architektonisches Meisterwerk der Kirche San Giovanni ist der antik anmutende Glockenturm im romanischen Stil. Es ist kaum zu glauben, dass dieser Turm schon seit dem 12. Jahrhundert den Kirchbau verziert. Aus der breiten Masse der Sehenswürdigkeiten vor Ort sticht die Kirche San Rocco besonders positiv hervor. Hinter den heiligen Mauern dieses Gotteshauses befindet sich eine Orgel aus den 1580er Jahren, die einst durch die aufopferungsvolle Arbeit von Francesco Carnisi entstand. Sie müssen nicht weit laufen, um von dieser Kirche aus die Überreste einer Burg aus dem Mittelalter zu erreichen. Heute befindet sich an dieser Stelle nur noch eine Ruine, von der einige Steine und Grundmauern in die Höhe ragen.

Auf einem Stadtbummel durch Germignaga wird Ihnen die Schönheit des Boschetto nicht verborgen bleiben. Einheimische und Auswärtige begegnen sich Tag und Nacht auf diesem Platz – einem beliebten Treffpunkt, um dessen Fußwege ein kleiner Pinienwald gedeiht. Möchten Sie Land und Leute hautnah kennenlernen, hätten Sie keinen besseren Platz als den Boschetto wählen können. Nehmen Sie auf einer der Bänke Platz und genießen Sie an einem warmen Sommertag ein Eis.

Ihr Ausflug zum Parco 1. Maggio endet an einem öffentlichen Parkgelände, das mit seiner Liebe zum Detail beeindruckt. Von Familien über Auswärtige bis hin zu Radfahrern – in diesem Teil der Stadt herrscht eine besondere Atmosphäre. Hier sind Sie am richtigen Ort angelangt, wenn Sie von einem Picknick am Lago Maggiore träumen oder den kilometerlangen Radweg erobern möchten. Die nahegelegenen Golf- und Tennisplätze sind zwar keine klassischen Sehenswürdigkeiten, aber dennoch einen Ausflug wert.

Germignaga: Einblicke in den Veranstaltungskalender

Die Kostümprozession am Karfreitag

Die beliebteste Veranstaltung in und um Germignaga ist die Kostümprozession, die am Karfreitag ausgetragen wird. Der Brauch für dieses Ereignis wurde bereits im 18. Jahrhundert ins Leben gerufen. An dieses Ereignis schließt sich am Ostersonntag eine Prozession zur Nachtzeit an, die natürlich ebenfalls mit dem Osterfest in Verbindung steht. Logisch, dass an diesem Ort an den Osterfeiertagen keine Langeweile aufkommt.

Ein Fest für Genießer ist die Sagra dell'Agone, die im Juni ausgetragen wird. Die Sagra della Polenta ist eine weitere beliebte Veranstaltung von Feinschmeckern, die dieses Fest im September zelebrieren. Der Marsch Alto Verbano begeistert ganze Generationen enthusiastischer Sportler. Dieser Laufevent bewegt sich auf einem international hohen Niveau.

Diese Ausflugsziele begeistern

Der große Wochenmarkt

Sie müssen nicht weit fahren, um zur größten Stadt am Ostufer des Lago Maggiore zu gelangen. Hier – in Luino – leben etwa 15.000 Menschen, die über dem Tresa-Tal zu Hause sind. Möchten Sie sich ins rege Markttreiben stürzen, sollten Sie einen Ausflug zum Mittwoch einplanen. An diesem Tag findet wöchentlich der große Wochenmarkt statt. Menschen aus der Stadt und Umgebung reisen zum Markt an, um Lebensmittel, Kunsthandwerk und andere Errungenschaften zu erwerben.

Ein Aufenthalt in Luino wird Sie begeistern, wenn Sie von Sakralbauten gar nicht genug bekommen können. Eines der schönsten Gotteshäuser ist die Kirche Madonna del Carmine, deren in der Kreuzkapelle angebrachte Fresken schon aus der Zeit um 1540 stammen. Nicht weit von der Kirche entfernt, zieht ein Bauwerk aus dem 18. Jahrhundert die Blicke auf sich. Hier ist die Kirche San Giuseppe auf beiden Seiten des Portals mit Großplastiken verziert, die die Apostel Petrus und Paulus abbilden. Das Ensemble der Sakralbauten wird durch die Pfarrkirche San Pietro e Paolo abgerundet. Folgen Sie den engen verwinkelten Gassen, um zur zentralen Piazetta dieses Gotteshauses zu gelangen.

Möchten Sie Sie Umgebung Germignagas per perdes erkunden, eröffnen sich Ihnen unzählige Möglichkeiten. Beispielsweise können Sie von Curiglia oder Dumenza über markierte Wanderwege bis zum 1.620 Meter hohen Monte Lema wandern. Sind Sie auf dieser Erhebung angelangt, werden Sie sofort verstehen, dass sich dieser Weg gelohnt hat. Der Blick auf die Schweizer Hochalpen im nördlichen Teil, den Lago Maggiore im westlichen Gebiet und den Luganer See im Osten ist mit keinem Geld der Welt bezahlbar.

  • Malerisch und geheimnisvoll ragen die Castelli di Cannero aus dem Lago Maggiore empor. Doch so ...

Anfahrt: diese Wege führen nach Germignaga

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

Planen Sie eine Anfahrt nach Germignaga mit öffentlichen Verkehrsmitteln, endet Ihre Anreise vermutlich auf dem Bahnhof der benachbarten Stadt Luino. Zwischen dieser Stadt und Bellinzona verkehren regelmäßig Züge. Bevorzugen Sie eine Anfahrt mit dem Auto, sollten Sie sich an der Autobahn orientieren, die nach Bellinzona verläuft. Bitte wählen Sie die Ausfahrt nach Bellinzona Süd, um in die Richtungen Giubiasco, Cadepezzo, Gambarogno Vira und letztendlich Germignaga zu fahren. Dann sind Sie auch schon am Ziel Ihrer Urlaubsträume angelangt.

Die besondere Seite der Gemeinde Germignaga

Germignaga besticht durch das altertümliche Flair

Ihr Exkurs nach Germignaga führt Sie zu einem besonders reizvollen Dorf, das zwischen Brezzo di Bedero und Luino zu Hause ist. Die an der Mündung des Flusses Tresa gelegene Ortschaft besticht durch ihr altertümliches Flair, das Germignaga nicht nur dem historisch anmutenden Dorfkern zu verdanken hat. Einer der berühmtesten Söhne Germignagas ist der einstige Schriftsteller Pier Giacomo Pisoni. Der in der Gemeinde Germignaga geborene und gestorbene Historiker und Archivar betrachtete es als Lebensaufgabe, sich auf die Pfade der mittelalterlichen Vergangenheit des Lago Maggiore zu begeben. Eine seiner bekanntesten Publikationen ist sein Kommentar zu Dantes "Göttlicher Komödie".

Hier finden Sie weitere Lago Maggiore Städte

  • Ihre Reise endet in Meina in einem lieblichen Dorf, das am Piemonteser Ufer des Lago Maggiore zu ...

  • Der Ort Ispra ist ein liebliches und friedvolles kleines Dorf, das im Südosten des Lago Maggiore zu ...

  • Südländischer Charme kommt in Brissago auf. Die an der Grenze zu Italien gelegene Ortschaft ...

  • Der Garten am See – Verbania – diesem Image möchte die Stadt folgen. Und die Stadtverwaltung lässt ...

Wir verwenden Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu unseren Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung