Lago Maggiore Mietwagen


Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um zum Lago Maggiore zu gelangen und die Vielfalt dieser Urlaubsregion vor Ort zu entdecken. Doch obwohl Schiffe, Flugzeuge und Bahnen in Richtung See verkehren, ist und bleibt eine Anfahrt mit dem Auto die individuellste Form des Reisens. Lassen Sie sich treiben, wann immer Ihnen der Sinn danach steht. Reisen Sie zu Lago Maggiore Sehenswürdigkeiten wie der Rocca di Angera oder den Borromäische Inseln, wann immer Sie es möchten. Schließlich spendieren Ihnen Lago Maggiore Mietwagen die Brise an Flexibilität, die Ihnen mit anderen Verkehrsmitteln vorenthalten bleiben.

Lago Maggiore Mietwagen

Lago Maggiore Mietwagen

Lago Maggiore Mietwagen

Buchungen über das Internet

Auf Wunsch können Sie Ihren Lago Maggiore Mietwagen problemlos via Internet buchen. Nach der Eingabe des Abhol- und Rückgabeortes sowie der Daten beginnt der angenehmste Teil der Mietwagenbuchung, die Wahl eines geeigneten Fahrzeugs. Der Wagen sollte Ihren Bedürfnissen und der Anzahl der Reiseteilnehmer entsprechen, die anschließend in dem Fahrzeug Platz nehmen möchten. Hierbei gilt: wählen Sie den Mietwagen aus, der bestens zu Ihrer Reiseplanung passt. Zahlen Sie den Mietwagen im Voraus, profitieren Sie häufig von attraktiven Rabatten. Zusätzlich dürfen Sie sich bei Bedarf zwischen Zusatzoptionen entscheiden. Nach der Buchung beginnt auch schon die Vorfreude auf unvergessliche Momente und abenteuerliche Touren, die Sie mit dem Mietwagen am See erleben können. Bitte bedenken Sie an der Abholstation, dass das Fahrzeug vor Ihrer Nutzung unbedingt durch Sie auf Mängel oder Schäden untersucht wird. Sind Mankos erkennbar, sollten Sie diese unbedingt vor Ort melden. Anderenfalls riskieren Sie, dass die Berechnung der Schäden im Nachhinein auf Sie zurückfällt.

Vorgaben für den Mietwagen am Lago Maggiore

Keine einheitliche Regelung

Grundsätzlich dürfen Lago Maggiore Mietwagen von allen Personen gebucht werden, die einen gültigen Führerschein besitzen. Doch es bestehen Einschränkungen wie das Alter oder der Zeitraum, den Sie im Besitz des Dokuments sind. Zahlreiche Agenturen geben bei einer Mietwagenbuchung ein Mindestalter an, das erreicht werden muss. Allerdings besteht für diese Vorgaben keine einheitliche Regelung.

Optionen der Bezahlung von einem Mietwagen am Lago Maggiore

Für eine Bezahlung des Mietwagens stehen Ihnen normalerweise mehrere Optionen offen. Einerseits können Sie die Buchung im Vorfeld bezahlen. Anderenfalls haben Sie die Möglichkeit, den Mietwagen vor Ort zu bezahlen. Allerdings gibt es einen Wermutstropfen. Die meisten Anbieter fordern eine Bezahlung der Kosten via Kreditkarte. Bei einer Zahlung im Voraus werden zwar häufig die Fixkosten direkt eingezogen. Allerdings müssen Sie bei der Abholung von dem Mietwagen am See zumeist eine Kreditkarte für die Überprüfung Ihrer Identität vorlegen.

Häufig ist es lohnenswert, dass Sie den Mietwagen im Vorfeld bezahlen, da Sie in diesem Fall zumeist attraktive Preisnachlässe erhalten. Einige Vermieter fordern zusätzlich eine Kaution, die Sie in aller Regel bei der Übergabe des Kfz entrichten. Der Preis für den Lago Maggiore Mietwagen schließt einen Basis-Versicherungsschutz, Freikilometer, eine Standort- und Servicegebühr sowie Steuern ein. Zumeist übergeben die Verleihservices einen vollgetankten Wagen, der nach den Ausflügen auch wieder vollgetankt zurückgegeben werden muss. Die Anzahl der Freikilometer hängt vom jeweiligen Anbieter ab. Zumeist beläuft sich die Tagesration an Freikilometern auf 200 bis 500 Kilometer je Tag. Bei einigen Anbietern ist die Anzahl der Freikilometer jedoch auch unbegrenzt.

Versicherungsschutz beim Lago Maggiore Mietwagen

Welche Regelungen schließt der Versicherungsschutz ein?

Besondere Aufmerksamkeit gilt bei der Nutzung von einem Mietwagen dem Versicherungsschutz. Auch hierfür gibt es keine allgemeingültige Regelung, da der Versicherungsschutz von Anbieter zu Anbieter voneinander abweicht. Sie vermeiden böse Überraschungen, indem Sie sich vor einer Buchung des Fahrzeugs ausführlich über den jeweiligen Versicherungsschutz informieren. Sie sind gut beraten, die individuellen Versicherungspakete Ihres favorisierten Versicherungsunternehmens detailliert unter die Lupe zu nehmen. Die Versicherungskonditionen sowie die damit verbundenen Kosten orientieren sich neben dem Vermieter auch an Ihrem gewählten Fahrzeug. Umso wichtiger ist es, dass Sie die Versicherungsbedingungen im Vorfeld genau überprüfen. Normalerweise erhalten Sie die individuellen Versicherungsbedingungen unmittelbar während der Buchung. Dürfen Sie aus verschiedenen Optionen wählen, sollten Sie auf eine Vollkaskoversicherung oder Versicherungspakete wie "Super Cover" zurückgreifen. Die mit diesen Paketen verbundenen Kosten erscheinen Ihnen vielleicht im ersten Moment recht hoch. Allerdings ersparen Sie sich im Falle eines Unfalls unangenehme Mehrkosten. Entscheiden Sie sich für die Sparvariante, drohen Ihnen schlimmstenfalls hohe Kosten für eine Selbstbeteiligung. Dieser finanzielle Posten könnte schnell Ihre Urlaubskasse sprengen.

Zusatzoptionen je nach Bedarf

Spezielle Wünsche wie die Nutzung eines Automatikgetriebes

Ob Sie bei der Buchung von einem Mietwagen am See Zusatzoptionen buchen, hängt von Ihren persönlichen Umständen und Erwartungen ab. Eine dieser Zusatzoptionen bezieht sich erfahrungsgemäß auf Gebühren für junge Fahrer, die das Mindestalter unterschreiten. Wird der Lago Maggiore Mietwagen von anderen Personen als dem Mieter des Kfz gefahren, müssen diese Personen unbedingt namentlich angegeben werden. Für diesen Service wird ebenfalls eine Gebühr berechnet, die etwa 10 Euro pro Tag beträgt. Andere Zusatzoptionen beziehen sich auf spezielle Wünsche wie die Nutzung eines Dieselfahrzeugs oder eines Wagen mit Automatikgetriebe. Weiteres häufig gebuchtes Zubehör ist ein Kindersitz, der pro Tag mit etwa 10 Euro berechnet wird. Häufig werden spezielle Zubehörteile für Fahrten in der Winterzeit oder Navigationssysteme offeriert. Auf Wunsch werden die Lago Maggiore Mietwagen ebenfalls mit mobilen WLAN-Hotspots aufgewertet. Einige Anbieter bieten außerdem Spezial-Services wie Zurrgurte, Sackkarren oder Kartons an.

Mietwagen vor Reiseantritt buchen

Im Vorfeld zumeist preiswerter

Generell ist eine Buchung im Vorfeld zumeist preiswerter als eine Buchung des Mietwagens am Urlaubsort. Da das Mietwagen-Geschäft allerdings zum Teil recht undurchsichtig ist, ist ein ausführlicher Vergleich der Anbieter vor der Buchung dringend empfehlenswert. Es bedarf zwar etwas Zeit, das Kleingedruckte zu lesen. Doch die Bemühungen zahlen sich aus. Hinter kleinen Details verstecken sich häufig unerwartete Kosten, durch welche das erhoffte Schnäppchen schnell zur Kostenfalle wird. Dieses Risiko wird durch die umfassende Recherche vermieden.

Hier finden Sie weitere Themen aus unserem Lago Maggiore Reiseführer